Album Kritik

The Doomsday Kingdom – selftitled

Erstellt von Aamon | |   Album Reviews

Die neue Doom-Band von Candlemass-Mastermind Leif Edling ist eine wirklich runde Sache geworden. Klassischer Doom Metal, sehr traditionell und mehr im klassischen Metal drinnen als in der Tristesse Szene. Die leicht rauhe Stimme mit einigem Hall angereichert erinnert mich sogar ans Metal Church-Debut.


Jeder Song hat Flair. Alles macht Sinn. Sogar das Instrumental See You Tomorrow ist kein Nebenschauplatz, sondern ein Highlight. Der gute Leif, da hat er wieder sein ganzes Können bewiesen. Das vorgestrige Riff von Hand Of Hell klingt erstaunlich nach Black Sabbath in den 80ern. Es stimmt, was Leif diesbezüglich in den Interviews gemeint hat. Der 80er Jahre-Style ist tatsächlich stark da. In Zeiten, wo so viele Bands gerade aus der Doom-Szene 70er-lastig klingen, tut das richtig gut.

 

9/10 Punkte

https://www.facebook.com/thedoomsdaykingdom/

Zurück