Interview

Iron Maidnem - Ein ungarisches Tribut an die Eisernen Jungfrauen

|   Interview

Es war im Spätsommer 2015 in Wien, als der österreichische Maiden-Fanclub "Maiden United", der momentan leider auf Eis gelegt ist, traditionell eine neue Iron Maiden-Scheibe mit einer Party feierte.

Am 4.9. 2015 veröffentlichten die Briten ihr Doppel-Vinyl-Werk "The Book Of Souls" und am Samstag, den 5. 9. gaben Iron Maidnem aus Ungarn ihr Österreich Debut im Escape Wien. Wie immer bei diesen Partys war die Stimmung grandios. Wenn dann eine der allerbesten Maiden-Tribute-Bands Europas 90 Minuten ein fantastisches Set abliefern mit Songs, die die Briten schon ewig nicht mehr gespielt haben, dann ist die Stimmung naturgemäß am Siedepunkt.

Wir haben vor der Show mit den sympathischen Ungarn gesprochen...

Öffnet externen Link in neuem FensterHier könnt ihr den Konzert-Bericht dieser Show lesen

weitere Infos zur Band:
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.facebook.com/ironmaidnem

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ironmaidnem.hu

Zurück